Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €
0 0
 

ÜBER UNS

 
 
Ufuud

Wir haben einige Jahre lang außerhalb Italiens gelebt und gearbeitet. Dabei haben wir Menschen aus der ganzen Welt kennengelernt. Menschen, die trotz ihrer unterschiedlichen kulturellen Hintergründe und persönlichen Erfahrungen sehr darum bemüht waren, einen gemeinsamen Weg zu finden, um zusammen zu arbeiten und in einen Dialog zu treten. 
Auch auf Dinnerpartys mit Kollegen oder bei Ausflügen in Kneipen kam die kulturelle Vielfalt zum Vorschein. Die Unterschiede stellten eine komplexe, mehrschichtige Realität dar und unsere Gespräche beschränkten sich auf eine Handvoll Themen wie Sport, Politik (sehr zu unserem Unbehagen) und nicht zuletzt Essen.
Beim letzteren Punkt überwog oft die Meinung, unabhängig von Nationalität, Wohnort oder persönlichen Erfahrungen, dass die italienische Küche eine der besten der Welt sei. Anspruchsvoll, voller Geschmack und vor allem gesund; der Inbegriff der italienischen Lebensart, die gleichbedeutend ist mit Schönheit, Genuss, Tradition und Geschichte.

 



Cipriano Moneta
    

Wir gingen oft in „italienischen" Restaurants essen, die, abgesehen vom Namen, mit der original italienischen Küche nicht mehr viel zu tun hatten.

Ebenso problematisch war es echte italienische Produkte im Supermarkt oder in den örtlichen Lebensmittelgeschäften zu finden, ganz zu schweigen von Produkten hoher Qualität. 

In Italien selbst sieht es gar nicht so viel besser aus.

 

Christian Prazzoli 
   

Die Problematik liegt hier natürlich nicht in der Verfügbarkeit der Waren, sondern darin, aus der Fülle des Angebots zwischen wahrer Exzellenz und Mittelmäßigkeit zu unterscheiden. 
Erschwerend kommt hinzu, dass das Abzeichen der „Exzellenz “ nicht nur von der Agrar- und Lebensmittelindustrie vergeben wird, sondern auch von unzähligen Händlern, die als Teil ihrer Marketingkampagne behaupten, die einzigen Verteidiger des italienischen Stils weltweit zu sein. Dadurch erzeugen sie ein imaginäres Paradies authentischer Traditionen und Qualität, das von dem „echten“ gar nicht so leicht zu unterscheiden ist.

Als Manager und als Liebhaber von gutem Essen haben wir die Möglichkeit gesehen, die Dinge in Ordnung zu bringen. Und deshalb haben wir Ufuud gegründet.
Unser Ziel war die Schaffung einer Plattform für andere Gourmets, die wie wir wirklich an hochwertigen italienischen Produkten interessiert sind. Einem Ort, an dem sie eine äußerst begrenzte Auswahl hochwertiger Produkte beziehen können, die in den meisten Fällen mit der geschützten Ursprungsbezeichnung (DOC, DOP, usw.) ausgezeichnet wurden, die die Qualität und Herkunft der Produkte bescheinigt. Wir wollten außerdem versuchen, größeres Bewusstsein für die italienische Küche in der ganzen Welt zu fördern und dabei unsere alten Traditionen bewahren. 
Um höchste Qualität zu gewährleisten, hat Ufuud seine eigenen speziellen Kühlhäuser und Lagerhallen, in denen alle Produkte - gleich ob trocken oder gerade geerntet - verarbeitet und einzeln verpackt werden und in kürzester Zeit direkt an die Haustür des Kunden geliefert werden können.
Das gesamte System wurde entwickelt, um sicherzustellen, dass jeder herzhafte Genuss seinen Weg vom Land oder aus dem Meer direkt auf Ihren Tisch findet.
Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Kommentare.
Schreiben Sie uns doch einfach. 


Christian & Cipriano



 

 
Cipriano Moneta
Christian Prazzoli
 
 
Ufuud Ufuud Ufuud Ufuud
 
This site uses cookies. By continuing to browse this site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.
x