Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €
0 0

Pecorino dei Malatesta sotto Cenere

Mehr Ansichten

Pecorino Käse der Malatesta mit Aschekruste 350 g

Romaniae Terrae

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Regulärer Preis: 13,00 €

Special Price 12,30 €

Ein typischer Pecorino Käse aus Emilia, der nach antiker traditioneller Methode unter einer Schicht aus Asche reift.
Ein glatter, weißer Käse mit dem Aroma von frischer Milch. Er wird aus Schafsmilch hergestellt, bei 72 °C pasteurisiert, und für 35 Tage von Weizenkörnern bedeckt. Nach Beigabe von Fermenten folgt die Gerinnung, danach wird er zusammen mit einer Salzlake in Formen gesetzt und bei 8°C getrocknet. Die Oberfläche erfährt eine Behandlung aus Asche, bevor er für ca. 30 Tage bei 8 °C in einer Kühlzelle reift.


Details

+
  • Milchbehandlung: Schafskäse
  • gereift: 30 Tage bei 8 °C gereift.

Zutaten

+
Pasteurisierte Schafsmilch, Milchfermente, Lab, Salz, an der Oberfläche mit Asche behandelt

Conservation

+
Aufbewahrung Raumtemperatur
Mindesthaltbarkeit bei Anlieferung 4 Monate in ein Küchentuch eingewickelt im Kühlschrank haltbar.

Der Gourmet empfiehlt

+
Schmeckt wunderbar pur oder zu Hauptgerichten.

Romaniae Terrae

Emilia-Romagna

Das Unternehmen Romaniae Terrae entstand 1985 in Gambettola (Provinz Forlì-Cesena) und ist seit fast dreißig Jahren um die Wertsteigerung und das Wiederbeleben der alten kulinarischen romagnolischen Traditionen bemüht. Der konstante Einsatz in der Auswahl der Rohstoffe und der besten und natürlichsten Produktionsmethoden gewährleisten das hervorragende Geschmacks- und Duftniveau der Romaniae Terrae Produkte. Es kommen ausschließlich tagesfrische Rohstoffe zur Verwendung. Die Verarbeitung erfolgt in kleinem Rahmen, um die geschmackliche Seltenheit und Außergewöhnlichkeit der Produkte zu gewährleisten. Die ganze Produktionskette wird laufend kontrolliert, um ein sicheres, natürliches und qualitativ hoch stehendes Produkt zu erzeugen. Unter den Exzellenzen der Romaniae Terrae stechen die romagnolischen Schafskäse hervor, zubereitet nach alten Rezepten der Familien- und Bauerntradition, mit Verwendung ausgewählter Milch und Lagerung je nach Käseart in Grotten, Tuffsteingruben, Felsgruben, Holzbottichen oder Tongefäßen. Die Käseformen werden dann in unterirdischen gelüfteten Kellern zur Alterung gelagert, periodisch von Hand umgedreht und gewaschen bis zum gewünschten Reifepunkt. Ebenso außergewöhnlich sind Wurstwaren und Schinken, die Romaniae Terrae aus Schweinen mit mindestens 180 kg Lebendgewicht herstellt. Das Fleisch wird streng nach der bäuerlichen romagnolischen Tradition von Hand verarbeitet. In diesem Rahmen der Werterhöhung geht Romaniae Terrae auf ihre Wurzeln zurück und bedient sich wieder des alten Rezepts der Benediktinermönche, die Würste und Schinken mit Bienenwachs schützten, um die organoleptischen Eigenschaften zu erhalten: so entstehen jetzt „Il Salame dei Monaci“ (Mönchssalami) und der „Bocconcino dei Monaci“ (Gustostück der Mönche), im Aussehen und im Geschmack absolut einzigartige Produkte.

All the products of Romaniae Terrae

Pecorino Käse der Malatesta mit Aschekruste 350 g

EUR

13,00 €

0

This site uses cookies. By continuing to browse this site you are agreeing to our use of cookies. Find out more here.
x